Eintägiger Kurs: Kontzaktaufnahme mit der Natur 13. Mai 2018

Inhalt des Kurses: Wir verbinden uns über unsere Sinne, in Respekt, Wertschätzung und Liebe mit Mutter Erde. Dadurch kommen wir uns selbst und ihr näher, erlangen Ruhe und Zentriertheit. Der Kurs beinhaltet Vermittlung von Wissen und praktischen Übungen, wie wir die Heilkräften der Natur für uns nutzen. Dies erleben wir bei einer gemütlichen Wanderung im oberen Baselbiet. Der Kursinhalt wird der Gruppe angepasst. Ich bitte Sie eine kleine Zwischenverpflegung mit zu nehmen.

 Seit Kindheit besitzt Erich Bischof eine grosse Liebe und hohe Wertschätzung für die Schönheit der Natur und ihre vielseitigen Erscheinungsformen. Schritt für Schritt führte ihn diese Fähigkeit zu einer immer tieferen und feineren Wahrnehmung. Der intensive Kontakt zur Natur wurde ein fester Bestandteil seines Lebens. Heute nimmt er die Wesenheiten von Pflanzen, Bäumen, Elementarwesen etc. wahr und kommuniziert mit ihnen. Das Anliegen von Erich Bischof ist, interessierten Menschen den Kontakt mit der Natur wieder näher zu bringen.

Leitung:Erich Bischof
Datum:

Sonntag 13. Mai 2018

Ort:

oberes Baselbiet Treffpunkt: Auf dem Parkplatz gegenüber vom Bahnhof Sissach

Dauer:09.30  bis ca.16Uhr
Kosten:CHF 70.- pro Person 
Anmeldung:

erwünscht bis 10. Mai 2018 
info(at)pebb.ch oder Tel. 079 299 29 32

Ersatzdatum:

bei ganz schlechtem Wetter wird der Kurs auf Samstag  10. Juni 2018 verschoben

                          

Eintägiger Kurs Kontaktaufnahme mit den Elementarwesen 10. Juni 2018

Inhalt des Kurses: Wir kommen zur Ruhe und erlangen Zentriertheit. Begegnen Mutter Erde mit Respekt, Wertschätzung und Liebe. Wir verbinden uns mit ihren Kraftplätzen, Pflanzen und Elementarwesen. Schwerpunkt dieses Kurses ist die Kontaktaufnahme und die Kommunikation mit Elementarwesen. Dies erleben wir bei einer gemütlichen Wanderung im oberen Baselbiet. Der Kursinhalt wird der Gruppe angepasst. Ich bitte Sie eine kleine Zwischenverpflegung mit zu nehmen.

Seit Kindheit besitzt Erich Bischof eine grosse Liebe und hohe Wertschätzung für die Schönheit der Natur und ihre vielseitigen Erscheinungsformen. Schritt für Schritt führte ihn diese Fähigkeit zu einer immer tieferen und feineren Wahrnehmung. Der intensive Kontakt zur Natur wurde ein fester Bestandteil seines Lebens. Heute nimmt er die Wesenheiten von Pflanzen, Bäumen, Elementarwesen etc. wahr und kommuniziert mit ihnen. Das Anliegen von Erich Bischof ist, interessierten Menschen den Kontakt mit der Natur wieder näher zu bringen.

Leitung:       Erich Bischof
Datum:

Sonntag 10. Juni 2018

Ort:Oberes Baselbiet
Treffpunkt: 09.30 auf dem Parkplatz gegenüber vom Bahnhof Sissach
Dauer:

09.30-16 Uhr

Kosten: CHF 70.- pro Person
Anmeldung:

erwünscht 07. Juni 2018
info(at)pebb.ch oder Tel. 079 299 29 32 Ersatzdatum: 

bei sehr schlechtem Wetter wird der Kurs auf den 24. Juni 2018 verschoben.

 

Eintägiger Kurs Kontaktaufnahme mit Bäumen 24. Juni 2018

Inhalt des Kurses: Wir kommen zur Ruhe und erlangen Zentriertheit. Begegnen Mutter Erde mit Respekt, Wertschätzung und Liebe. Wir werden uns mit verschiedenen Baumarten in Verbindung setzen,lernen auf Bäume zu zugehen und deren Energien zu spüren. Dadurch ist es möglich mit dem Baumwesen Kontakt auf zu nehmen. Dies erleben wir bei einer gemütlichen Wanderung im oberen Baselbiet. Der Kursinhalt wird der Gruppe angepasst. Ich bitte Sie eine kleine Zwischenverpflegung mit zu nehmen.

Seit Kindheit besitzt Erich Bischof eine grosse Liebe und hohe Wertschätzung für die Schönheit der Natur und ihre vielseitigen Erscheinungsformen. Schritt für Schritt führte ihn diese Fähigkeit zu einer immer tieferen und feineren Wahrnehmung. Der intensive Kontakt zur Natur wurde ein fester Bestandteil seines Lebens. Heute nimmt er die Wesenheiten von Pflanzen, Bäumen, Elementarwesen etc. wahr und kommuniziert mit ihnen. Das Anliegen von Erich Bischof ist, interessierten Menschen den Kontakt mit der Natur wieder näher zu bringen.

Datum:Sonntag 24. Juni 2018
Leitung:Erich Bischof
Ort:oberes Basellbiet
Treffpunkt: Auf dem Parkplatz gegenüber vom Bahnhof Sissach
Dauer:09.30 bis ca. 16 Uhr
Kosten:CHF 70.- pro Person
Anmeldung:erwünscht bis 21. Juni 2018
info(at)pebb.ch oder Tel. 079 299 29 32
Ersatzdatum:

Bei sehr schlechtem Wetter wird der Kurs abgesagt

Eintägiger Kurs: Die Heilkräfte der Natur nutzen 26. August 2018

Inhalt des Kurses: Wir verbinden uns über unsere Sinne, in Respekt, Wertschätzung und Liebe mit Mutter Erde. Dadurch kommen wir uns selbst und ihr näher, erlangen Ruhe und Zentriertheit. Der Kurs beinhaltet Vermittlung von Wissen und praktischen Übungen, wie wir die Heilkräften der Natur für uns nutzen. Dies erleben wir bei einer gemütlichen Wanderung im oberen Baselbiet. Der Kursinhalt wird der Gruppe angepasst. Ich bitte Sie eine kleine Zwischenverpflegung mit zu nehmen.

 

Seit Kindheit besitzt Erich Bischof eine grosse Liebe und hohe Wertschätzung für die Schönheit der Natur und ihre vielseitigen Erscheinungsformen. Schritt für Schritt führte ihn diese Fähigkeit zu einer immer tieferen und feineren Wahrnehmung. Der intensive Kontakt zur Natur wurde ein fester Bestandteil seines Lebens. Heute nimmt er die Wesenheiten von Pflanzen, Bäumen, Elementarwesen etc. wahr und kommuniziert mit ihnen. Das Anliegen von Erich Bischof ist, interessierten Menschen den Kontakt mit der Natur wieder näher zu bringen.

Datum:Sonntag 26. August 2018
Leitung:
Erich Bischof
Ort: 

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz gegenüber vom Bahnhof Sissach

Dauer:

09.30  bis ca.16Uhr

Kosten:CHF 70.- pro Person
Anmeldung:

erwünscht bis 21. Juni 2018

info(at)pebb.ch oder Tel. 079 299 29 32

Ersatzdatum:Bei sehr schlechtem Wetter wird der Kurs auf den 02. September verschoben

         

Familienstellen in Gruppen


Manchmal erleben wir, dass wir in unserem Leben anstehen...

  • In der Familie: Differenzen, sich wiederholende Schicksale, Schwierigkeit mit Kindern
  • In der Beziehung: sich wiederholende Muster
  • Am Arbeitsplatz: bei schwierigen zwischenmenschlichen Situationen, fehlendem Erfolg
  • Bei Krankheit und Symptomen: Sucht, Depression, Allergien...
  • In der Therapie: bei der Aufarbeitung von Themen und Verhaltensweisen

Die Ursache für unser Verhalten kann damit zu tun haben, dass wir unbewusst in das Schicksal eines anderen Familienmitgliedes verstrickt sind, d.h. wir Übernehmen dessen Leiden und leben es weiter.

Durch das Aufstellen des inneren Bildes der eigenen Familie oder des Systemes gewinnen wir Einsichten in die unbewusst laufenden Prozesse der Schicksalsgemeinschaft.
Wir können auf diese Weise Verstrickungen erkennen und lösen, Übernommenes zurückgeben und Ausgeschlossene wieder einbeziehen.

Die Liebe kann wieder fliessen, wir kommen bewusst in Kontakt zu unseren Wurzeln und stehen wieder in unserer Lebenskraft. Diese Veränderung bedingt unsere Eigenverantwortung und unsere Bereitschaft.

Es finden Gruppen von max. 13 Personen statt.

Einzelaufstellungen finden in der Praxis Erich Bischof BlütenKraft in Ormalingen nach telefonischer Vereinbarung statt.

Leitung:
Erich Bischof, Dipl. Bachblüten-Therapeut SHS und ausgebildeter Systemsteller

Marlies Bolzern Bischof, Zert. Craniosacral-Therapeutin und ausgebildete Systemstellerin

Datum:
Daten werden nach Absprache festgelegt.

Ort:
Praxis B&F, St. Albanring 222, 4052 Basel
Zum Lageplan

Kosten:
CHF 150.-, ohne eigene Aufstellung CHF 60.-
Verpflegung im Preis inbegriffen

Dauer:
10.00 - ca. 18.00 Uhr


PEBB Praxis Erich Bischof BlütenKraft
Ormalingen
info(at)pebb.ch oder Tel. 079 299 29 32

oder an
Marlies Bolzern Bischof
Tel 061 983 81 45
info(at)cranio-bolzern.ch