Struktureller Aufbau des Sets BlütenKraft

Die BlütenKraft-Essenzen des Sets BlütenKraft sind in alphabetischer Reihenfolge und zusätzlich in themenbezogene Gruppen eingeteilt. Dies ermöglicht dem Anwender einen effizienten Umgang und ein rasches Auffinden der Blütenessenzen und deren Blütenbeschriebe.
Die schwarzen Zahlen auf den Etiketten der Blütenessenzen-Vorratsflaschen entsprechen der alphabetischen Reihenfolge der BlütenKraft-Essenzen. Auf der Innenseite der Box des Gesamtsets befinden sich in alphabetischer Reihenfolge die Kurzbeschriebe der gelösten und ungelösten seelischen Aspekte des Menschen von jeder Essenz.

Die 54 neuen Schweizer BlütenKraft-Essenzen sind in acht themenbezogene Gruppen unterteilt. Jedes Thema beinhaltet fünf bis neun BlütenKraft-Essenzen die logisch aufgebaut sind. Jede Gruppe ist unterschiedlich farblich unterlegt. So sind alle sechs Etiketten der Blütenessenzen-Stockbottles der Gruppe Aktivierung rot beschriftet. Die themenbezogene Zahl der Essenz befindet sich hinter der schwarzen Zahl auf der Etikette.
So ist z.B. das Märzenglöckchen mit der alphabetischen Zahl 31 und zusätzlich mit der themenbezogenen Zahl 1.1 versehen. Die Kurzbeschriebe der menschlichen gelösten und ungelösten seelischen Aspekte der Themenbezogenen Gruppen befinden sich im handlichen Schnellübersichtsregister und im Dokumentationsbuch. Die ausführlichen Beschriebe der einzelnen BlütenKraft-Essenzen befinden sich im Dokumentationsbuch unter der entsprechenden alphabetischen Zahl.

Sollten Sie sich entscheiden mit dem System der themenbezogenen Gruppen zu arbeiten, macht es Sinn, die BlütenKraft-Essenzen des Gesamtsets nach der Nummerierung der themenbezogenen Gruppen einzuordnen (1.1, 1.2, 1.3 usw.).